Warum die Kippermulde automatisch einsprühen?

TSS

Durch eigene Erfahrung auf der Straße und Gesprächen mit anderen Fahrern haben wir eine Lösung entwickelt, die einen vorherrschenden Missstand bei Asphalttransporten behebt.

Mit unserem System bieten wir Ihnen eine Neuheit auf dem Markt, die auch Ihrem Unternehmen entscheidende Vorteile gegenüber dem Wettbewerb bringen könnte.

Die 3 entscheidenden Vorteile unseres Systems:
0.

Sparen Sie Zeit

Ein zeitaufwändiger und lästiger Umweg

Bei herkömmlichen Fahrzeugen muss der Fahrer vor jeder Befüllung des Aufliegers mit Asphalt das Führerhaus verlassen. Er schnappt sich seine Pumpsprühflasche und klettert damit in die Kippermulde. Eine zeitaufwändige und unnötige Verzögerung.

Mit dem TSS-Sprühsystem geht’s schneller

Profitieren Sie von der Zeitersparnis:

Dadurch, dass weder im eigenen Werk noch an den Haltestellen beim Kunden die Kippermulde manuell eingesprüht werden muss, fällt natürlich auch das Befüllen Ihrer eher kleinen Sprühflasche weg.

Jeder unnötige Gang und jede Verzögerung bei der Beladung sollte vermieden werden. Dazu zählt auch das Herausholen und Tragen des konventionellen Sprüh-Equipmenst in und aus der Mulde.

Eine kleine Sprühflasche hat ein sehr viel geringeres Fassungsvermögen als unser großer Vorratstank vom Einsprühsystem. Er muss viel seltener nachgefüllt werden da ein Vorratstank für ca. 20 Einsätze reicht.

Die Bedienung ist ebenso schnell wie einfach: Durch das Bedienen von nur einer einzigen Taste am Trailer oder direkt im Führerhaus wird der vollautomatische Sprühvorgang gestartet und auch automatisch wieder beendet.

Auch der große Vorratstank lässt sich zügig nachfüllen: Das Trennmittel einfach aus handelsüblichen Großgebinden (IBC-Tankcontainer oder Fass) in den leicht zugänglichen Einfüllstutzen einfüllen.

0.

Sicherheit für Ihre Mitarbeiter

Eine rutschige Angelegenheit

Jeder Fahrer von Asphalttransporten kennt die Gefahren:

Teils riskante Kletteraktionen in der Mulde und nach dem Einsprühen ein rutschiger Untergrund. Nicht selten verunglücken hierbei Fahrer und verursachen durch Personalausfall sogar zusätzliche Kosten.

Mit dem TSS-Sprühsystem ist’s sicherer

Erhöhen Sie die Sicherheit Ihrer Fahrer und verringern deren Ausfallzeiten:

  • Keine Unfälle beim Ein- und Aussteigen sowie Einsprühen der Mulde

  • Kein gefährliches Übersteigen der Bordwand über eine unsichere Leiter

  • Kein Ausrutschen in der Mulde

  • Keine gesundheitsgefährdende Dämpfe beim Arbeiten in der Mulde

  • Besonders bei Nachtbeladung ist das gefährliche Besteigen des Aufliegers in der Dunkelheit nicht mehr erforderlich

0.

Langfristig kostengünstiger

Jede Vorbereitung vor der Beladung zählt

Hier kann sich die Arbeitszeit schnell summieren wenn täglich mehrere Fahrten durchgeführt werden. Eine Beispielrechnung:

  • ca. 15 Min. für jeden herkömmlichen manuellen Einsprühvorgang
  • Macht 60 Min. bei durchschnittlich 4 Asphalttransporten täglich
  • Ergibt bis zu 20 Stunden hochgerechnet im Monat je nach Einsatz des Fahrzeugs

Wertvolle Zeit, die z.B. mit Wartungsarbeiten am Fahrzeug oder durch zusätzliche Fahrten genutzt werden kann. Hierdurch amortisiert sich die Anlage bereits nach kurzer Zeit.

Weniger Ausfallzeiten und Krankentage

Bedenken Sie auch die Ausfallzeiten Ihrer Mitarbeiter, die durch Unfälle und gesundheitliche Schäden verursacht werden. Langfristig können an dieser Stelle die wirklich versteckten Kosten eingespart werden: Keine zusätzlichen (Vertretungs-)Fahrer sowie effektiveres Arbeiten der gesunden Mitarbeiter.

  • Keine zusätzlichen (Vertretungs-) Fahrer

  • Effektiveres Arbeiten der gesunden Mitarbeiter

Förderung durch De-minimis

Unser Einsprühsystem wird auch über De-minimis gefördert. Informationen zu De-minimis erhalten Sie bei SVG und BAG.

TSS-Einsprühsystem für Ihr Unternehmen

Arbeiten auch Sie mit unserem System schneller, sicherer und kostengünstiger!

Sprechen Sie uns an, damit wir Ihnen auch persönlich die Vorteile der Sprühanlage vor Ort demonstrieren dürfen.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

Funktionsweise >